NACH AFRIKA SCHAUEN – IN DIE ZUKUNFT BAUEN

Ein Besuch im Operndorf Afrika in Burkina Faso

“Ein Bayreuth für Afrika” – mit diesen Schlagworten machte der vielseitige Künstler Christoph Schlingensief (1960-2010) seine Vision bekannt. Er wollte ein Operndorf in Afrika bauen, um über gemeinsame Kulturprojekte voneinander zu lernen und gegenseitige Vorurteile abzubauen. Mit dem Architekten Francis Kéré aus Burkina Faso entwickelte er das Projekt. Seit 2010 wird tatsächlich gebaut – wie sieht es heute aus?

Lesen Sie den ganzen Artikel von Karin Winkelsesser in der aktuellen Ausgabe von der Bühnentechnische Rundschau!

 

Schule_vlcsnap-2013-03-11-17h35m24s160