Schulkampagnen

Schulkampagnen

Als Schule
unterstützen

Als Schule
unterstützen

In Vergangenheit haben bereits einige Schulen Initiative für das Operndorf Afrika ergriffen und durch verschiedene Aktionen beachtliche Unterstützung geleistet.

Wir möchten Ihnen als Lehrer oder Euch als Schüler hier Möglichkeiten aufzeigen, mit denen andere Schulen bereits Spenden für unser Projekt gesammelt haben. Wir freuen uns, wenn wir Sie oder Euch damit auf eigene Ideen bringen …

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an: Rivius Gymnasium AttendornFriedrich Schiller Gymnasium PfullingenGemeinschaftsgrundschule Attandarra, Katholische Hochschulgemeinde in GöttingenLVR Christoph-Schlingensief-Schule Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung in Oberhausen, Lycee FrançAis de Bruxelles Jean Monnet

Kuchenbasar

Selbstgebackene Kuchen, Kekse oder Würstchen und belegte Brötchen können bei einem Schulfest, einer Projektwoche oder einem Elternsprechtag in deiner Schule verkauft werden. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen dann an den guten Zweck. Wir freuen uns sehr über Euer Selbstgebackenes!

Sponsoren- oder
Benefizlauf

Immer mehr Schulen richten einmal im Jahr einen Sponsorenlauf aus. Die Schüler suchen sich im Vorfeld zu diesem Benefiz-Lauf-Event ihre Sponsoren, das können die Eltern, die Nachbarn oder auch ortsansässige Unternehmen sein. Pro gelaufene Runde oder Kilometer erhaltet ihr dann einen Betrag, den ihr vorher mit den Sponsoren ausgehandelt habt. Umso mehr Runden umso größer wird Eure Spende.

Projektwoche

Warum nicht die nächste Projektwoche zu Christoph Schlingensiefs Operndorf Afrika in Burkina Faso veranstalten? Es gibt interessantes über den Kontinent Afrika, das Land Burkina Faso, über das Operndorf Afrika und seinen Initiator Christoph Schlingensief herauszufinden.

Ihr könntet z.B. Filme zeigen und afrikanische Speisen zubereiten, die ihr dann zugunsten des Operndorf Afrika verkauft. Gern stellen wir Euch den Kinofilm ›Knistern der Zeit‹ (die Kinodokumentation über das Operndorf Afrika) als DVD für eine Vorführung im Rahmen einer Projektwoche zur Verfügung!

Sprecht uns gern direkt an spenden@festspielhaus-afrika.com

Schulflohmarkt

Ein Flohmarkt ist eine perfekte Gelegenheit aufzuräumen, Altes auszusortieren und damit Gutes zu tun. Jeder von uns hat Sachen, die er nicht mehr braucht, sicher geben eure Eltern auch noch das ein oder andere Stück dazu. Sprecht euren Direktor an, ob er den Schulhof dafür an einem Samstag oder in Verbindung mit einem Schulfest zur Verfügung stellt. Vergesst nicht euren Flohmarkt zu bewerben, ihr könnt Flyer verteilen, den Flohmarkt in der lokalen Zeitung oder beim lokalen Radio ankündigen und bitten auf eure Veranstaltung hinzuweisen.

Benefizveranstaltungen

Um Spenden zu sammeln könnt ihr euch auch ein kleines Charity Event ausdenken, das ihr ihr für Freunde, Eltern und Interessierte Eurer Stadt oder Gemeinde auf die Beine stellt. Ein Charity-Konzert eurer Band, einen Benefiz-Flohmarkt auf dem Schulhof, eine Charity-Auktion oder ein Sportturnier für den guten Zweck, wie zum Beispiel ein Fußball-Turnier für das Operndorf Afrika … Sprecht eure Lehrer für die Organisation an oder meldet Euch bei uns mit euren Ideen, wir unterstützen euch gern mit Flyern oder Werbung auf unserer Facebook Seite.

Sprecht uns gern direkt an spenden@festspielhaus-afrika.com

Online Spendenaktion

Auf betterplace.org könnt ihr eure eigene Online Spendenaktion für das Operndorf Afrika starten! Nachdem ihr euch auf betterplace angemeldet habt, könnt ihr eure Spendenaktion zugunsten eines unserer Operndorf Projekte anlegen.

Wie das genau geht, erfahrt ihr hier betterplace.org